Hochzeitsreportage

Jede Hochzeit zeichnet sich durch viele besondere Momente aus. Sie wollen gekonnt eingefangen werden. Alles startet mit den Vorbereitungen von Braut und Bräutigam, geht über den Sektempfang zur Trauung, hin zum Teilen der Hochzeitstorte und endet in tiefster Nacht bei den Feierlichkeiten.

Paarfotos

Das Paarshooting findet entweder an einem Ort eurer Wahl statt oder aber ich habe im Vorfeld bereits das Terrain sondiert und bringe meine Vorschläge ein. In jedem Fall findet das Shooting in der Nähe der Festlichkeiten statt, sodass wir lange Wege vermeiden können. Wir benötigen hierfür etwa 60 Minuten, besser wären 90 Minuten.

Dauer der Hochzeitsreportage

Ihr könnt mich für Reportagen von 4, 6, 8, 10, 12 oder 14 Stunden buchen. Je länger die Buchung ist, desto günstiger wird es im Verhältnis für euch. An allen Samstagen der Hochzeitssaison (März bis Oktober) sind Hochzeitsreportagen allerdings nur ab einer Buchungsdauer von 8 Stunden möglich.

 

Ablauf

Euren großen Tag begleite ich von morgens bis abens. Dazu gehören die Vorbereitungen, das Styling, die Trauung, der Sektempfang und die Hochzeitsfeier. Gruppenbilder und das Paarshooting dürfen nicht fehlen.

Bildbearbeitung & Auswahl

Nach der Hochzeit wähle ich für euch die schönsten Bilder aus und bearbeite sie aufwändig. Abschließend bekommt ihr in der Regel zwischen 300 und 700 Fotos (abhängig vom Umfang der Reportage bzw. Dauer der Begleitung) von mir. Diese erhaltet ihr entweder auf einem USB-Stick oder als Download.

Online Galerie

Alle Fotos stehen euch und euren Gästen in einer passwortgeschützten Online-Galerie zur Verfügung. So könnt ihr (und eure Gäste) sie ansehen, wann und wo immer es beliebt.

Ein Hoch auf Niels! Niels haben wir im Internet als einen Fotografen mit klasse Bildern gefunden und persönlich in einem Café in Darmstadt kennengelernt. Er hat uns sowohl bei unserer standesamtlichen Hochzeit, unserem Getting-ready und unserer kirchlichen Hochzeit mit anschließendem Brautpaar-Shooting begleitet. Das, was er für uns geleistet hat, ist kaum in Worte zu fassen – er hat zwei für uns so wunderschöne Tage mit Bildern und greifbaren Emotionen eingefangen und konserviert. Wer einen Fotograf für gestellte, steife und unnatürliche Hochzeitsfotos à la 80er Jahre sucht, ist bei ihm falsch – denn Niels fängt den Moment ein, mit all seiner Magie drumherum. Ein kleines Beispiel: Unsere Tochter hat irgendwann während dem Brautshooting einfach keine Geduld mehr gehabt – es war heiß, sie müde und dann auch noch diese ganzen Leute um sie herum. Sie hat geweint und ich habe sie mit meinem Mann getröstet. Genau diese Momente hat er eingefangen und konserviert, und nicht, wie es andere tun würden, rausgeschnitten, "gephotoshopped" oder als nicht schön empfunden. Wir sind auf diese für uns so speziellen Bilder sehr stolz und hätten sicherlich viele Dinge ohne ihn nicht so in Erinnerung behalten können. Danke, lieber Niels, für alles was du für uns getan hast.

Jenni & Felix

PS: In Niels Photobooth kommen selbst die steifsten Gäste mal aus sich heraus und können plötzlich sogar Luftgitarre spielen

Als wir uns auf die Suche nach einem Hochzeitsfotographen gemacht haben, war uns von Anfang an klar, wir wollen natürliche Bilder, Schnappschüsse von uns und den Gästen. Wir wollten jemanden, der die Stimmung der Hochzeit einfangen kann und keinen, der nur die typischen, gestellten Hochzeitspaarbilder macht.

Und dieser jemand war dann Niels 🙂

Er hat genau gehalten, was er versprochen hat. Er hat die bewegenden und rührenden und auch die lustigen Momente aufgenommen, ganz dezent ohne sich in den Vordergrund zu spielen. Dabei sind wahnsinnig tolle Fotos entstanden, die wir uns immer wieder und wieder anschauen und garnicht genung davon kriegen.

Der perfekte Fotograph für unseren perfekten Tag 🙂

Vielen, vielen Dank dafür!


Constanze & Johannes